Sprinter Vorgängermodell

  • Hannover, 21.09.2016 - Mit dem Vision Van präsentiert Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 eine revolutionäre Transporterstudie für den urbanen Raum.
  • Stuttgart, 29.04.2016 - Der Mercedes-Benz Sprinter bietet von allem etwas mehr – mehr Effizienz, mehr Sicherheit, mehr Komfort, mehr Vielfalt und Flexibilität sowie mehr Reife nach über drei Millionen Exemplaren in zwei Generationen und 21 Jahren. Jetzt bietet der Sprinter abermals noch mehr Nutzlast und mehr Leistung. Beim TecForum Sprinter 2016 demonstriert der Transporter Nummer eins seine beeindruckenden Fähigkeiten – auch als flexible und tragfähige Plattform für Aus- und Aufbauten aller Art.
  • Hamburg, 28.10.2015 - Die Variantenvielfalt von V-Klasse, Citan, Vito und Sprinter ist beeindruckend, trotzdem kann Mercedes-Benz ab Werk nicht jeden individuellen Kundenwunsch erfüllen. Besondere Aufgaben verlangen nach besonderen Lösungen – ein Fall für das Aufbauhersteller-Zentrum von Mercedes-Benz Vans und seine Branchenspezialisten.
  • Stuttgart, 10.09.2015 - Papiertaschentücher nennt man Tempo, Klebefilme heißen Tesa – Transporter rund um 3,5 t Gesamtgewicht tragen die Bezeichnung Sprinter. Die Gründe sind bei allen drei Produkten gleich. Ein neuartiges Konzept, eine vorbildliche Produktqualität, zufriedene Kunden und dadurch ein großer Markterfolg. Der hohe Bekanntheitsgrad führt wiederum zu einer Übernahme des Produktnamens in die Umgangssprache.
  • Düsseldorf, 28.08.2015 - Mercedes-Benz Vans verstärkt die Zusammenarbeit mit Aus- und Aufbauherstellern und baut seine Präsenz im Reisemobilmarkt weiter aus. Nach der erfolgreichen Markteinführung von Marco Polo und Marco Polo ACTIVITY starten die V-Klasse und der Vito auch als Basisfahrzeuge für individuelle Reisemobilaufbauten durch. Immer mehr Aus- und Aufbauhersteller setzen auf die beiden Mercedes-Benz Fahrzeuge mit dem neu entwickelten SCA-Aufstelldach von C.F. Maier und erweitern ihr Portfolio an kompakten Reisemobilen.
  • Berlin, 02.07.2015 - Einer für alle: Das Schlagwort gilt für Transporter mehr als für jede andere Fahrzeugkategorie. Transporter sind Arbeitsinstrumente für Handwerker, Expressdienste, Dienstleister und Kommunalbetriebe. Sie dienen ebenso als Basis für Minibusse im Linien- und Reiseverkehr wie für edle Reisemobile. Die Anforderungsprofile sind vielfältig, die Kunden entsprechend heterogen und die Fahrer häufig keine Profis am Steuer.
  • Stuttgart, 16.01.2015 - Im Rahmen seiner Produktoffensive baut Mercedes-Benz Vans sein Engagement im Reisemobilmarkt weiter aus. Nach der erfolgreichen Markteinführung von Marco Polo und Marco Polo ACTIVITY rollt jetzt die Allradvariante 4MATIC der beiden kompakten Reise- und Freizeitmobile zu den Händlern. Gleichzeitig verstärkt die Stuttgarter Premiummarke die Zusammenarbeit mit Aus- und Aufbauherstellern.
  • Stuttgart, 26.11.2014 - Ein hohes Maß an Sicherheit gehört zu den Grundwerten der Marke mit dem Stern. Als weltweit erster Transporterhersteller bietet Mercedes-Benz jetzt den innovativen Seitenwind-Assistenten aus dem Mercedes-Benz Sprinter auch für Reisemobile an, die auf diesem beliebten Transporter basieren. Der Reisemobilspezialist Hymer, seit 43 Jahren bewährter Kooperationspartner, rüstet damit sein teilintegriertes Modell Hymer ML-T aus: Es wird damit zum ersten Reisemobil mit serienmäßigem Seitenwind-Assistenten.
  • Stuttgart, 07.05.2013 - Er hat einer ganzen Fahrzeugklasse einen Namen gegeben – der Mercedes-Benz Sprinter ist weltweit das Synonym für die Large Vans rund um die 3,5-t-Klasse. Stets ist der Sprinter Innovationsführer in seiner Klasse. Jetzt stellt er dies erneut unter Beweis: Der neue Sprinter setzt mit fünf neuen Sicherheitssystemen, mit Motoren nach der künftigen Abgasstufe Euro VI und einer markanten Optik erneut Maßstäbe. Vor allem aber: Mit herausragend niedrigen Verbrauchswerten bis 6,3 l/100 km ist er mit Abstand Klassenbester im Kraftstoffverbrauch.
    Lade...