USA

Produktionsstart des neuen EQS SUV in Tuscaloosa, Alabama, USA
22C0280_001
Produktionsstart des neuen EQS SUV in Tuscaloosa, Alabama, USA
22C0280_002
Produktionsstart des neuen EQS SUV in Tuscaloosa, Alabama, USA  [EQS 450 4MATIC (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 24,3-20,2 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km) - Reichweite und Stromverbrauch wurden auf Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt]
22C0280_003
Produktionsstart des neuen EQS SUV in Tuscaloosa, Alabama, USA  [EQS 450 4MATIC (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 24,3-20,2 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km) - Reichweite und Stromverbrauch wurden auf Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt]
22C0280_004
Produktionsstart des neuen EQS SUV in Tuscaloosa, Alabama, USA
22C0280_005
Produktionsstart des neuen EQS SUV in Tuscaloosa, Alabama, USA
22C0280_006
Produktionsstart des neuen EQS SUV in Tuscaloosa, Alabama, USA
22C0280_007
Produktionsstart des neuen EQS SUV in Tuscaloosa, Alabama, USA  [EQS 450 4MATIC (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 24,3-20,2 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km) - Reichweite und Stromverbrauch wurden auf Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt]
22C0280_008
Produktionsstart des neuen EQS SUV in Tuscaloosa, Alabama, USA
22C0280_009
Produktionsstart des EQS SUV im Werk Tuscaloosa: Jörg Burzer, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz AG, verantwortlich für Produktion und Supply Chain Management
22C0280_010
Produktionsstart des EQS SUV im Werk Tuscaloosa: Jörg Burzer (links), Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz AG, verantwortlich für Produktion und Supply Chain Management and Michael Göbel (rechts), Leiter Produktion Nordamerika und Präsident & CEO von Mercedes-Benz U.S. International (MBUSI)
22C0280_011
Produktionsstart des EQS SUV im Werk Tuscaloosa: Jörg Burzer, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz AG, verantwortlich für Produktion und Supply Chain Management
22C0280_012
Wenige Monate vor dem Produktionsstart vom neuen, vollelektrischen Mercedes-EQ Modell EQS SUV in den USA eröffnet Mercedes-Benz ein Batteriewerk in Bibb County, Alabama.
22C0067_001
Wenige Monate vor dem Produktionsstart vom neuen, vollelektrischen Mercedes-EQ Modell EQS SUV in den USA eröffnet Mercedes-Benz ein Batteriewerk in Bibb County, Alabama.
22C0067_002
Luftaufnahme der neuen Mercedes-Benz Batteriefabrik in Bibb County, Alabama.
22C0067_100
Die neue Mercedes-Benz Batteriefabrik in Bibb County, Alabama.
22C0067_101
Die neue Mercedes-Benz Batteriefabrik in Bibb County, Alabama.
22C0067_102
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Das neue Batteriewerk produziert alle Batteriesysteme für die großen SUV-Modelle EQS und EQE, die ausschließlich in den USA gefertigt werden.
22C0067_103
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Die Produktion der Lithium-Ionen-Batterien für den EQS SUV und EQE SUV erfolgt CO2-neutral auf einer rund 300 Meter langen Produktionslinie mit mehr als 70 Stationen, die einen vollständig digitalisierten Produktionsprozess beinhalten.
22C0067_104
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Das hochmoderne Batteriewerk nutzt vielfältige Industrie 4.0-Technologien und eine umfassende Digitalisierung mit MO360, dem digitalen Mercedes-Benz Produktionsökosystem.
22C0067_105
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: In der Batteriefabrik werden alle Batteriekomponenten zu einem Gesamtsystem verbunden. Es umfasst eine Vielzahl von Komponenten, darunter bis zu zwölf Zellmodule mit Pouch- oder Hardcase-Zellen und das sogenannte EE-Compartment zur intelligenten Integration der Leistungselektronik.
22C0067_106
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: In der Batteriefabrik werden alle Batteriekomponenten zu einem Gesamtsystem verbunden. Es umfasst eine Vielzahl von Komponenten, darunter bis zu zwölf Zellmodule mit Pouch- oder Hardcase-Zellen und das sogenannte EE-Compartment zur intelligenten Integration der Leistungselektronik.
22C0067_107
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Die Fertigung von Batterien für den Mercedes-Benz EQS SUV erfolgt auf einer rund 300 Meter langen Produktionslinie mit mehr als 70 Stationen und einer hohen Anzahl automatisierter sowie manueller Produktionsschritte.
22C0067_108
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: In der Batteriefabrik werden alle Batteriekomponenten zu einem Gesamtsystem verbunden. Es umfasst eine Vielzahl von Komponenten, darunter bis zu zwölf Zellmodule mit Pouch- oder Hardcase-Zellen und das sogenannte EE-Compartment zur intelligenten Integration der Leistungselektronik.
22C0067_109
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Umfassende Nachhaltigkeit war ein zentrales Element der Planungskriterien. So werden Gabelstapler beispielsweise mit Wasserstoff angetrieben.
22C0067_110
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Das hochmoderne Batteriewerk nutzt vielfältige Industrie 4.0-Technologien und eine umfassende Digitalisierung mit MO360, dem digitalen Mercedes-Benz Produktionsökosystem.
22C0067_111
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Das hochmoderne Batteriewerk nutzt vielfältige Industrie 4.0-Technologien und eine umfassende Digitalisierung mit MO360, dem digitalen Mercedes-Benz Produktionsökosystem.
22C0067_112
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Die Produktion der Lithium-Ionen-Batterien für den EQS SUV und EQE SUV erfolgt CO2-neutral auf einer rund 300 Meter langen Produktionslinie mit mehr als 70 Stationen, die einen vollständig digitalisierten Produktionsprozess beinhalten.
22C0067_113
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Die Fertigung von Batterien für den Mercedes-Benz EQS SUV erfolgt auf einer rund 300 Meter langen Produktionslinie mit mehr als 70 Stationen und einer hohen Anzahl automatisierter sowie manueller Produktionsschritte.
22C0067_114
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Die Fertigung von Batterien für den Mercedes-Benz EQS SUV erfolgt auf einer rund 300 Meter langen Produktionslinie mit mehr als 70 Stationen und einer hohen Anzahl automatisierter sowie manueller Produktionsschritte.
22C0067_115
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Die Fertigung von Batterien für den Mercedes-Benz EQS SUV erfolgt auf einer rund 300 Meter langen Produktionslinie mit mehr als 70 Stationen und einer hohen Anzahl automatisierter sowie manueller Produktionsschritte.
22C0067_116
Michael Göbel, Leiter Produktion Nordamerika und Präsident & CEO von Mercedes-Benz U.S. International (MBUSI)
22C0067_117
Batteriefertigung am Mercedes-Benz Standort Bibb County, Alabama: Michael Göbel, Leiter Produktion Nordamerika und Präsident & CEO von Mercedes-Benz U.S. International (MBUSI) - 1.v.l. - gemeinsam mit der Mannschaft.
22C0067_118
Key Visual: Eröffnung der neuen Batteriefabrik in Bibb County – „Power for a new generation”
22C0067_300
Key Visual: Eröffnung der neuen Batteriefabrik in Bibb County – „Power for a new generation”
22C0067_301
Mercedes-EQ: Globales Produktionsnetzwerk - Fahrzeug- und Batteriefabriken.
22C0067_302
Mercedes-EQ: Globales Produktionsnetzwerk - Batteriefabriken.
22C0067_303
Mercedes-EQ: Globales Produktionsnetzwerk - Fahrzeugwerke.
22C0067_304
CO2-neutrale Energieversorgung: Zwei Solarprojekte mit Alabama Power sind geplant, um den gesamten Strombedarf der Anlage ab 2024 zu decken.
22C0067_305
Eigene Ausfahrt: Ein Schild verweist auf das Mercedes-Benz Werk in Tuscaloosa/Alabama.
22C0067_400
Lade...