Brennstoffzelle

Ola Källenius, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung bei der Übergabe des Mercedes-Benz GLC F-CELL an Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg. Der Mercedes-Benz GLC F-CELL verfügt weltweit einmalig sowohl über Brennstoffzellen- als auch über Batterieantrieb, der via Plug-in-Technologie extern aufgeladen wird.
18C1065_002
(v.l.n.r.) Dr. Thomas Zengerly, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Shell Holding GmbH, Jochen Sang, Senior Manager Komponenten und Systeme Daimler AG, Matthias Kallis, Leiter Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Nord Pkw und Van und Dr. Torsten Sevecke, Staatsrat für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Stadt Hamburg GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. Vorstellung des neuen GLC F-CELL in Hamburg, 14.11.18
18C0915_601
Matthias Kallis (links), Leiter Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Nord Pkw und Van und Dr. Torsten Sevecke, Staatsrat für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Stadt Hamburg GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. Vorstellung des neuen GLC F-CELL in Hamburg, 14.11.18
18C0915_602
Matthias Kallis (links), Leiter Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Nord Pkw und Van und Dr. Thomas Zengerly, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Shell Holding GmbH GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. Vorstellung des neuen GLC F-CELL in Hamburg, 14.11.18
18C0915_603
Der neue GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. Vorstellung des neuen GLC F-CELL in Hamburg, 14.11.18
18C0915_606
Der neue GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. Vorstellung des neuen GLC F-CELL in Hamburg, 14.11.18
18C0915_607
Der neue GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. Vorstellung des neuen GLC F-CELL in Hamburg, 14.11.18
18C0915_608
Der neue GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. Vorstellung des neuen GLC F-CELL in Hamburg, 14.11.18
18C0915_609
Marktstart GLC F-CELL in Hamburg.  GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. Vorstellung des neuen GLC F-CELL in Hamburg, 14.11.18
18C0915_611
Marktstart GLC F-CELL in Hamburg.  GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. Vorstellung des neuen GLC F-CELL in Hamburg, 14.11.18
18C0915_612
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_002
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_003
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_004
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_005
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. GLC F-Cell: Marktstart für weltweit erstes Elektro-Fahrzeug mit Brennstoffzelle und PlugIn-Hybrid-Technologie
18C0915_006
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_007
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverb rauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_008
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbr auch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_100
Kersten Trieb, Leiter Behörden- und Sonderfahrzeuge im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (links), mit Mark Bröcker, Leiter Einkauf, Remarketing/Autohäuser, Prokuris t bei DB FuhrparkService GmbH (rechts) GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_104
Marc Bröcker, Leiter Einkauf, Remarketing/Autohäuser, Prokurist DB FuhrparkService GmbH GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_105
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_106
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km) Angaben zu Kraft stoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_108
Michael Stein, CFO H2 Mobility GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_301
Enis Yaris, Teamleiter Flottenverkauf Mercedes-Benz Berlin (li.) mit Michael Stein, Chief Financial Officer H2 Mobility. GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_302
Ronny Weber (re.), Brennstoffzellenexperte der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin, übergibt den GLC F-CELL an Dr.-Ing. Klaus Bonhoff (li.), Geschäftsführer Nationale Organisation Wasserstoff (NOW)  GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
18C0915_500
GLC F-CELL (Wasserstoffverbrauch kombiniert: 0,34 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7 kWh/100 km). Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO2-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich. GLC F-Cell: Marktstart für weltweit erstes Elektro-Fahrzeug mit Brennstoffzelle und PlugIn-Hybrid-Technologie
18C0915_001
Im Kompetenzcenter für emissionsfreie Mobilität im Mercedes-Benz Werk Mannheim: Montage des Wasserstofftanksystems im Reinraum
18C0026_45
Im Kompetenzcenter für emissionsfreie Mobilität im Mercedes-Benz Werk Mannheim: Montage des Wasserstofftanksystems im Reinraum
18C0026_47
Montagelinie für die Antriebseinheit des Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern. Das Montagesystem ist mit einem intelligenten Steuerungssystem ausgerüstet. Visualisierung, Schraubsystem und Monteur bilden eine interaktive Einheit. Dem Monteur werden Arbeitsschritte, Einbauhinweise und Montagvorschriften visuell dargestellt, die Werkzeugsteuerung stellt die richtigen Einstellgrößen ein, die erfassten Daten werden sofort in die Qualitätsregelkarte übertragen.
18C0210_007
Montagelinie für die Antriebseinheit des Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern. Das vormontierte Gehäuse wird zur weiteren Montage an das Hängeförder-System gekoppelt. Dazu muss es angehoben und in die Horizontale gebracht werden.
18C0210_011
Montagelinie für die Antriebseinheit des Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern. Für die Aggregate-Montage wird ein für die Verbrennungsmotoren standardisiertes Hängeförder-System genutzt, dies bietet Vorteile in der Ergonomie und Variabilität. Die Zuführung der Bauteile erfolgt radial zur Flussrichtung. Die Anwendung dieser Serienmontageanlage wurde bei der Auslegung und Gestaltung des Brennstoffzellenaggregats berücksichtigt.
18C0210_012
Montagelinie für die Antriebseinheit des Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern. Bei der Montage der Hochvoltkomponenten wird als Zwischenprüfung eine Isolations- und Spannungsfestigkeitsprüfung durchgeführt. Integrierte Überwachungssysteme sorgen für Produkt-, Prozess- und Bedienersicherheit.
18C0210_015
Montagelinie für die Antriebseinheit des Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern. Weitere Komponenten werden montiert, hier der DC/DC Konverter. Insgesamt sind ca. 250 Bauteile für den Zusammenbau notwendig.
18C0210_023
Montagelinie für die Antriebseinheit des Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern. Alle Verbindungen werden zur Sicherheit nochmals auf Dichtheit überprüft. Geprüft werden der Wasserstoffkreislauf, der Luftkreislauf und der Kühlkreislauf.
18C0210_035
Entwicklungstests an der Antriebseinheit des  Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern; Gefrierstartversuche unter verschiedenen Neigungswinkeln des Aggregats.
18C0210_046
Entwicklungstests an der Antriebseinheit Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern; Gefrierstartversuche unter verschiedenen Neigungswinkeln des Aggregats. In der Absicherung des Gesamtfahrzeugs gehören über 500 Einzeltests zum Versuchsprogramm eines neuen Modells bei Mercedes-Benz. Bei Elektrofahrzeugen kommen zum Standardprocedere noch etliche antriebsspezifische Tests hinzu. Bei eisigen Temperaturen von bis zu minus 25  Grad Celsius werden Gefrierstartprozeduren entwickelt, um das gefrorene Aggregat möglichst schnell, effizient und schonend zu starten. Diese Tests sind sehr zeitintensiv, da das Aggregat nach jedem Gefrierstart von seiner erreichten Betriebstemperatur in der Klimakammer für ca.12 h runtergekühlt werden muss, bevor ein neuer Gefrierstart getestet werden kann.
18C0210_055
Montagelinie für die Antriebseinheit des Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern. Nach der Montage und Überprüfung der Kabelbäume ist die Aggregate-Montage abgeschlossen.
18C0210_040
Entwicklungstests an der Antriebseinheit Mercedes-Benz GLC F-CELL in Kirchheim-Nabern; Versuchsingenieure fahren das Testprogramm ab und modifizieren die entsprechenden Versuchsparameter.
18C0210_061
Das Vorserienmodell des neuen Mercedes-Benz GLC F-CELL – neben Wasserstoff wird die rein elektrische Variante des SUV auch Strom „tanken“.
18C0210_064
Das Vorserienmodell des neuen Mercedes-Benz GLC F-CELL – neben Wasserstoff wird die rein elektrische Variante des SUV auch Strom „tanken“.
18C0210_065
Lade...