Unter der Lupe: das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem - Dreidimensionaler Sound im Auto

26.03.2013
Ein besonderes optisches und akustisches Erlebnis bietet das optionale Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem. Als optisches Highlight werden die Hochtöner im Spiegeldreieck der Fahrertüren besonders in Szene gesetzt. Sie drehen sich beim Anschalten der Headunit um 360°, wobei sie sich durch eine Schraubbewegung zehn Millimeter in Richtung Passagier bewegen. Dadurch sind die Hochtöner für den optimalen Klangeindruck ausgerichtet.
Ist die Ambientebeleuchtung eingeschaltet, werden die beiden Hochtöner in einer der sieben möglichen Farben beleuchtet. Gleiches gilt für die Dachinsel, die ebenfalls durch die Ambientebeleuchtung elegant betont wird und zwei der drei Dachlautsprecher aufnimmt.
Sein bisher unerreichtes Hörvergnügen im Automobil ermöglicht das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem durch 24 Hochleistungs­lautsprecher und 24 separate Verstärkerkanäle mit einer Gesamtleistung von 1.540 Watt. Die intelligente Kombination aus analogen und digitalen Verstärkertechnologien führt dabei zu einer einzigartigen Verbindung von besonders feinem und natürlichem Klang sowie hohen Leistungsreserven. Denn während im Mittel- und Hochtonbereich aufwändige analoge Filterschaltungen die bestmögliche Detailwiedergabe bewirken, meistert der digitale Verstärker-Teil trotz kompakter Bauform höchste Dynamikspitzen. Daraus resultiert ein Höchstmaß an Auflösung und fein gezeichneter Detailfülle, verbunden mit einer beeindruckenden Impulswiedergabe. Das Ergebnis ist ein runder, warmer und substanzreicher Klang mit imposantem Bassfundament.
Einzigartig ist das neue, dreidimensionale Hörerlebnis, der 3D-Surround Sound, der durch ins Fahrzeugdach integrierte Burmester Lautsprecher erzeugt wird. Neben den schon erwähnten zwei Lautsprechern in der Dachinsel ist ein weiterer Lautsprecher in der Dachbedieneinheit untergebracht. Um mit diesen Dachlautsprechern den einzigartigen Höreindruck zu erzeugen, wurde speziell für die neue S-Klasse ein 3D‑Algorithmus entwickelt. Ziel der Entwickler war es dabei, den audiophilen Wohlfühlklang um eine unaufdringliche Räumlichkeit zu erweitern.
Neben 3D-Surround sind vier weitere Sound-Voreinstellungen für jeden Hörgeschmack und jede Tonquelle wählbar:
  • Pure: audiophile Klangwiedergabe ohne zusätzliche Effekte für unverfälschten Musikgenuss
  • Live: mitreißende dynamische Klangkulisse mit Live-Charakter
  • Easy Listening: gemildertes Klangbild für entspanntes Langzeithören
  • Surround: virtueller Rundumklang
  • 3D-Surround: dreidimensionales Hörerlebnis über die in das Fahrzeugdach integrierten Lautsprecher
Über das so genannte VIP-Setting kann der Klang für jede der möglichen vier Sitzpositionen optimal ausgerichtet werden. Diese Funktion ist für jede der oben aufgeführten Soundeinstellungen aufwändig abgestimmt worden.
Auch die ausgeklügelte Geräuschkompensation (VNC) wurde weiterentwickelt. Durch sie bleibt der optimale Klangeindruck bei wechselnden Fahrgeräuschen erhalten. VNC gewährleistet stets maximalen Musikgenuss – auf der Autobahn wie im Stadtverkehr.
2300698_47_das_Burmester_High_End_3D_Surround_Soundsystem_de.doc
2300703_45_Burmester_High_End_3D_Surround_Sound_System_en.doc
Lade...