Exklusive Cabrio-Sondermodelle, smart BRABUS tailor made, twinamic Doppelkupplungsgetriebe: Die Neuheiten von smart auf dem Genfer Salon 2015

03.03.2015
Stuttgart/Genf. Das Beste zum Schluss: Mit zwei exklusiven Sondermodellen,smart fortwo edition MOSCOT“ und „smart fortwo edition flashlight“, auf Basis des noch aktuellen smart cabrio, läutet die Kultmarke den Abschied von einem Klassiker ein. Ihren ersten Auftritt auf dem Genfer Salon haben auch die beiden neuen Baureihen smart fortwo und smart forfour. Zu deren Neuheiten zählen das Individualisierungsprogramm smart BRABUS tailor made sowie das Doppelkupplungsgetriebe twinamic.
Unter dem Motto „Keep moving – stay original!“ haben die Designer von smart und der New Yorker Kult-Brillenmarke MOSCOT das auf 100 Exemplare limitierte, schwarz-gelbe Sondermodell „smart fortwo edition MOSCOT“ entworfen. Dazu haben sie die „LEMTOSH smart“ Brille kreiert, die mit dem „MOSCOT smart Drive Package” für perfekten Sicht auf die Straße bei jedem Wetter sorgt. Auffälligstes äußeres Merkmal der „smart fortwo edition MOSCOT“ ist die Kombination aus bodypanels in Tiefschwarz glänzend mit einer tridion Sicherheitszelle in Gelb Matt, die einen mattschwarzen Akzentstreifen besitzt. Im Innenraum setzt die „smart fortwo edition MOSCOT“ ebenso auf den farblichen Kontrast zwischen schwarz und gelb: Sitze, Kniepad, Instrumententafel, Türinnenfelder und Türtaschen sind in Leder schwarz gehalten. Der exklusive Cabrio-Zweisitzer wird vom BRABUS 75-kW-Turbomotor angetrieben.
Ein nicht minder farbenfrohes Sondermodell des smart Cabrio spielt Frühlingsbote: die „smart fortwo edition flashlight“. Kristallweiß matt oder Tiefschwarz sind die exklusiven Bodypanel-Farben. Die tridion Sicherheitszelle hingegen ist stets in Lava Orange gehalten, ebenso die Außenspiegelkappen. Schwarze Kühlermaske, schwarze Leichtmetallräder im 3-Doppelspeichen-Design mit in Lava Orange akzentuierten Nabendeckeln und titanfarben unterlegte H7-Projektionsscheinwerfer sowie das Editions-Logo im Spiegel-Dreieck sind weitere Erkennungsmerkmale. Das limitierte Sondermodell ist in Europa als Cabrio mit Benzin- sowie Elektroantrieb erhältlich.
Ab diesem Jahr ist das Individualisierungsprogramm smart BRABUS tailor made auch für die neue smart Generation verfügbar. Einen Ausblick auf die nahezu unendlichen Möglichkeiten geben auf dem Genfer Automobilsalon zwei veredelte smart fortwo und ein smart forfour. Zu den besonderen Merkmalen zählen neben den Sonderlackierungen in „lizard green“, „spring break orange“ und „ darknight blue “ das sportliche tailor made Exterieur-Design für die beiden smart fortwo. Zusätzlich veredelt die individuelle Belederung von Sitzen, Instrumententafel und Lenkradkranz mit Nappa-Leder das Interieur.
Einzigartig im Klein- und Kleinstwagensegment ist das twinamic Doppelkupplungsgetriebe, das den Komfort einer Automatikschaltung im Stadtverkehr bietet und alternativ manuell geschaltet werden kann. Letzteres ist möglich über den Wählhebel in einer separaten Gasse oder über die im Sportpaket enthaltenen Schaltpaddles. Als erstes Modell der neuen smart Generation ist der smart fortwo mit 52 kW/71 PS mit diesem modernen Doppelkupplungsgetriebe verfügbar.
smart fortwo mit twinamic Doppelkupplungsgetriebe
15A56
Lade...