Positionierung: Täglich ein Erlebnis

08.03.2010
  • Faszinierendes Cabrio im Premium-Segment
  • Emotionales Highlight der E-Klasse-Familie
Vollendete Fahrkultur – das neue E-Klasse Cabriolet erneuert und verstärkt den Anspruch, den Mercedes-Benz seit jeher an sich selber stellt. Wie die lange Reihe der Vorgängermodelle, die heute durchweg gesuchte Sammlerstücke sind, markiert das neue Spitzenmodell der Oberklasse-Baureihe die eleganteste und luxuriöseste Art, stilvoll zu reisen – sei es bei der täglichen Fahrt zur Arbeit, beim spontanen Wochenendausflug oder auf der großen Urlaubsreise.
Anders als andere Premiumhersteller hatte Mercedes-Benz die von Kennern geschätzte Erfolgsformel immer im Programm: Zwei Türen, vier Sitzplätze, klassisches Stoffverdeck. Mit exklusiven Innovationen hat Mercedes-Benz das Erfolgsrezept jetzt perfektioniert: Das automatische Windschott AIRCAP® und die weiter verbesserte Nackenheizung AIRSCARF® machen das Open-Air-Erlebnis auf Knopfdruck komfortabler und das ganze Jahr über erfahrbar. Offen wie geschlossen bietet das E-Cabriolet zudem außergewöhnlichen Akustik-Komfort. Hinzu kommen die bekannten Stärken der E-Klasse-Familie: Beeindruckender Federungskomfort und leichtfüßiges Handling, höchste aktive und passive Sicherheit, effiziente und kraftvolle Motoren, umfangreiche Serien- und vielseitige Wunschausstattungen, die auch exklusive Wünsche erfüllen. Ohne falsche Bescheidenheit formuliert Produktmanager Gerd Junginger: „Unser Ziel war das perfekte Cabriolet.“ Mit anderen Worten: „Kein alltägliches Erlebnis, sondern täglich ein Erlebnis“.
Die besondere Stellung des Cabriolets innerhalb der E-Klasse-Familie wird auch im Profil der Käufer deutlich: Sie sind jünger und verfügen über ein größeres Einkommen, was sich auch am höheren Anteil von Wunschausstattungen wie Leder, COMAND oder Top-of-the-line Soundsystemen zeigt. Der Frauenanteil unter den Käufern ist größer, häufig verfügen die Haushalte über weitere Fahrzeuge im privaten Fuhrpark. „Ein typischer Käufer des E-Klasse Cabriolets ist ein erfolgreicher Selbstständiger, der sich nach einem langen Arbeitstag auf dem Weg nach Hause mit einer Fahrt im offenen Auto selbst belohnt“, sagt Junginger.
Die Freude am schönen Automobil zeigt sich in Marktuntersuchungen. Folgende Aussagen wurden von Interessenten des Cabriolets häufiger genannt als von
Limousinenfahrern: „Ein Auto gibt mir das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit“, „ich schaue gerne schöne Autos an“ und „ein Auto hilft, mich zu entspannen und den Alltagsstress hinter mir zu lassen“.
Das täglich verfügbare Urlaubsfeeling für Vier wird besonders in den USA und Europa geschätzt: Beide Regionen zusammen stellen über 90 Prozent der Käufer, wobei Märkte wie China oder Russland gerade dabei sind, die Freuden des Offenfahrens zu entdecken und Zuwachsraten versprechen.
Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio, Exterior
10A81
Lade...