Sprungbrett für Gründerinnen – She’s Mercedes fördert den Grace Summer Accelerator

Sprungbrett für Gründerinnen – She’s Mercedes fördert den Grace Summer Accelerator

25.10.2022
Berlin

Bereits zum fünften Mal fördert Mercedes-Benz mit seiner Initiative She’s Mercedes den Grace Summer Accelerator mit dem Ziel, den Frauenanteil bei Start-up-Gründungen zu erhöhen. 19 Teilnehmerinnen mit insgesamt 15 Ideen wurden sechs Wochen lang von erfahrenen Coaches sowie erfolgreichen Mentoren und Mentorinnen bei ihrem Gründungsprozess begleitet und unterstützt. In einer Mischung aus Onsite- und Remote-Unterstützung standen neben hochintensiven Coachings und Mentoring-Sessions Impulsvorträge, Founder-Talks und Workshops auf dem Programm.

Der Grace Summer Accelerator ist das Sprungbrett für die nächste Gründerinnen-Generation und stellt ein Förderprogramm für Frauen dar, die Gründungsambitionen und eine Passion für Unternehmerinnentum sowie Innovation mitbringen. Gleichzeitig soll das Programm auch mehr Sichtbarkeit für erfolgreiche Gründerinnen und Managerinnen als Vorbilder schaffen. Neben einem starken inhaltlichen Support unterstützte She’s Mercedes den Summer Accelerator unter anderem wieder mit einer Fahrzeugflotte, die den Shuttle der Teilnehmerinnen zwischen den verschiedenen Veranstaltungsstätten des Programms sicherstellte.


„Mit unserer Initiative She’s Mercedes möchten wir Frauen fördern und uns dafür einsetzen, ihnen eine Bühne zu geben und sie zu vernetzen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit She’s Mercedes beim Grace Summer Accelerator bereits zum fünften Mal tolle, motivierte und engagierte Frauen auf ihrem Weg zum eigenen Start-up begleiten durften“, so Katja Ohly-Nauber, Leiterin Marketing-Kommunikation Mercedes-Benz Deutschland (MBD).

Gemeinsame Weiterentwicklung angehender Gründerinnen

Bereits seit 2018 arbeiten She’s Mercedes und der Grace Accelerator gemeinsam an der Weiterentwicklung von angehenden Gründerinnen und Unternehmerinnen in verschiedenen Grace-Programmen und haben dabei bereits über 100 Frauen bei ihrer Unternehmensgründung unterstützt. Die Vielfalt der Gründerinnen und ihrer Startups ist enorm – so konnten mit dem Grace Summer Accelerator unter anderem die Gründungen von Jennifer Baum-Minkus (gitti), Deniz Ficicioglu (bettafish), Fabiola Munguia (Secfix) oder Sarah Harbarth (Kuori) beschleunigt werden.

Und auch beim diesjährigen Grace Summer Accelerator waren 15 vielfältige, innovative Ideen vertreten, mit dem Fokus auf den Themenschwerpunkten Nachhaltigkeit, Social Impact oder Health & FemTech. Den (angehenden) Gründerinnen wurde in Workshops wichtiges Wissen zu gründungsrelevanten Themen wie Recht, Investment, Prototyping, Marketing und Vertrieb vermittelt. Gleichzeitig konnten sie sich von Vorträgen und Gesprächen mit erfolgreichen Gründerinnen und Gründern inspirieren lassen und Feedback von Mentorinnen und Mentoren mitnehmen.

Grace Demo Day – abschließendes Highlight des Accelerator

Nach dem sechswöchigen intensiven Förderprogramm fand der Grace Summer Accelerator am 22.09.2022 seinen Abschluss im Grace Demo Day, bei dem die Teilnehmerinnen ihre ausgearbeiteten Geschäftsideen in einem jeweils vierminütigen Pitch einer hochkarätig besetzten Jury – darunter Katja-Ohly Nauber, Anne Kjaer Bathel (Co-Gründerin & CEO von ReDI School of Digital Integration) und Bettine Schmitz (Gründerin & General Partner von Auxxo Female Catalyst Fund) – und geladenen Gästen präsentierten.

Louisa Plasberg konnte die Jury von ihrer Idee besonders überzeugen und gewann den ersten Platz des diesjährigen Summer Accelerators mit equaly, einer Vereinbarkeitsplattform für Paare: „Der Grace Accelerator hat für uns bei equaly vor allem Fokus in die Produktentwicklung gebracht und uns zum größer denken ermutigt. Dank der Mentoren und Expertinnen haben wir einen klaren Plan, wie wir vom Prototypen zum Produkt – der Vereinbarkeitsplattform für Paare – kommen. Der Austausch mit anderen Gründerinnen und Investorinnen war Inspirationsquelle und Mutmacher, dass wir mit equaly Vereinbarkeit einfach machen, mehr Gender Equality in Beziehungen und dabei unseren ganz eigenen Gründungsweg gehen können“, so Plasberg, Co-Gründerin von equaly.

Und auch Franziska Wörthmüller, Gründerin & CEO von CHAGOS, einem Start-up, das klimafreundliches Bauen und Gestalten als digitales Ökosystem vereinfacht und beim Demo Day den dritten Platz belegt hat, zeigte sich begeistert von dem Förderprogramm: „Der Grace Accelerator hat uns eine einzigartige Kombination aus Beschleunigung unserer Produktentwicklung, Werkzeugen zum Unternehmensaufbau und Community zu Gründerinnen und Investorinnen gegeben. Jetzt geht es voller Energie und Power an die nächsten Meilensteine: Wir werden den MVP unserer Plattform launchen sowie weitere Pilotpartner und -kunden aufbauen und streben ein erstes Impact-Funding an.“

Auch für Jessica Biastoch und Sarah Jankowsky, Gründerinnen von Brea Health GmbH, die sich beim Demo Day über den zweiten Platz freuen durften, war der Grace Summer Accelerator eine große Unterstützung im Gründungsprozess: „Was wir vor allem mitnehmen, ist ein weiter ausgebautes und starkes Netzwerk von inspirierenden und extrem smarten Menschen und eine unheimliche Dankbarkeit für uns als Team. Der Austausch, sowohl mit den anderen Gründerinnen als auch mit den Mentoren und Mentorinnen, war extrem bereichernd und es hat einiges ins Rollen gebracht. Bei uns geht es in intensive und unheimlich aufregende Wochen und Monate, wo wir weitere großartige Meilensteine für Brea erreichen werden und unserem Traum, die App-Lösung für Brustkrebs-Betroffene zu werden, einen Schritt näher kommen.“

Über She’s Mercedes

She’s Mercedes ist eine ganzheitliche Initiative von Mercedes-Benz, die Frauen fördert und sich dafür einsetzt, ihnen eine Bühne zu geben und sie zu vernetzen. Die Initiative umfasst unter anderem exklusive Events und einen monatlichen Newsletter. Darüber hinaus möchte Mercedes-Benz mit neuen Services und Mobilitätsdienstleistungen ganz gezielt auf die individuellen Bedürfnisse von Frauen rund um Mobilität eingehen.Weitere Informationen zu She’s Mercedes gibt es hier: She's Mercedes Initiative von Mercedes Benz (mercedes-benz.de)

Über Grace - Accelerate Female Entrepreneurship

Grace - Accelerate Female Entrepreneurship hat sich zum Ziel gesetzt, talentierte Frauen mit Gründungsambitionen zu finden und im Gründungsprozess zu begleiten. Grace, benannt nach Grace Murray Hopper, Pionierin der Computerprogrammierung, stärkt mutige Frauen, um ihnen den Weg zur Gründung zu ermöglichen. Die treibende Kraft hinter Grace ist Ignore Gravity, eine Strategieagentur mit viel Expertise und Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Accelerator Programmen.

Weitere Informationen gibt es hier http://www.grace-accelerator.de/

She’s Mercedes beim Grace Summer Accelerator
22A0376


Lade...