Standorte

  • Stuttgart, 06.12.2022 - Mercedes-Benz richtet sein globales Produktionsnetzwerk weiter auf Elektrofahrzeuge aus. Die wertvollste Luxus-Automobilmarke der Welt bereitet sich darauf vor, bis zum Ende des Jahrzehnts vollelektrisch zu werden – überall dort, wo es die Marktbedingungen zulassen.
  • Stuttgart/Redmond, Wash, 12.10.2022 - Die Mercedes-Benz AG und Microsoft Corporation arbeiten zusammen an einer effizienteren, resilienteren und nachhaltigeren Automobilproduktion. Mit der neuen MO360 Data Platform vernetzt Mercedes-Benz seine rund 30 weltweiten Pkw-Werke mit der Microsoft Cloud und verbessert so die Transparenz und Prognostizierbarkeit entlang der digitalen Produktions- und Lieferkettenprozesse.
  • Berlin, 23.09.2022 - Mit der heutigen offiziellen Eröffnung nimmt der Mercedes-Benz Digital Factory Campus (MBDFC) nun seinen Betrieb auf: Der Standort Berlin Marienfelde befindet sich in der Transformationsphase und widmet sich künftig u. a. der digitalen Automobilproduktion.
  • Stuttgart, 20.09.2022 - Internationaler Produktionsstart des neuen GLC an drei Standorten: Der erfolgreiche Midsize-SUV läuft ab sofort in den Mercedes-Benz Werken Bremen und Sindelfingen vom Band. Ebenfalls noch für dieses Jahr ist der Produktionsstart im Werk Peking (China) geplant.
  • Tuscaloosa, Alabama, 25.08.2022 - Mercedes-Benz produziert den vollelektrischen EQS SUV exklusiv in seinem Werk in Nordamerika. Der EQS SUV markiert einen weiteren wichtigen Schritt in der globalen Initiative von Mercedes-Benz Cars, in diesem Jahr acht vollelektrische Fahrzeuge an sieben Standorten auf drei Kontinenten zu produzieren.
  • Stuttgart, 29.06.2022 - Mercedes-Benz richtet sein globales Produktionsnetzwerk auf die Fertigung seines neupositionierten Produktportfolios mit Schwerpunkt auf Elektrofahrzeuge im Luxussegment aus.
  • Stuttgart, 31.05.2022 - Mercedes-Benz hat heute auf dem Gelände seines Stammwerks Stuttgart-Untertürkheim im Rahmen eines Festakts den symbolischen Grundstein für ein neues Kompetenzzentrum zur Forschung und Entwicklung von zukünftigen Generationen von Batterien und Batteriezellen gelegt.
  • Stuttgart/Germersheim, 14.04.2022 - Das Mercedes-Benz Global Logistics Center im südpfälzischen Germersheim lädt unter dem Motto „50 Jahre British Rock – Insel Grün“ zu einem Open-Air-Festival ein. Für das Musikevent öffnet das auf der Insel Grün im Altrhein gelegene Global Logistics Center seine Werkstore für die Öffentlichkeit.
  • Stuttgart/Sindelfingen, 08.04.2022 - Mercedes-Benz strebt sowohl beim elektrischen Fahren als auch bei der Fahrzeug-Software eine Führungsrolle an. Um diese Entwicklung zu beschleunigen, hat das Unternehmen mehr als 200 Mio. Euro in den Electric Software Hub im Mercedes Technology Center (MTC) in Sindelfingen investiert.
  • Düsseldorf, 01.04.2022 - 60 Jahre Transporter aus dem Hause Mercedes Benz, darunter die Transporter-Ikone Sprinter und genauso historische Legenden wie etwa der ‚Bremer‘ und der ‚Düsseldorfer‘– darauf kann das Mercedes Benz Werk Düsseldorf heute zurückblicken.
  • Bibb County/Tuscaloosa, Alabama, 15.03.2022 - Wenige Monate vor dem Produktionsstart von neuen, vollelektrischen Mercedes-EQ Fahrzeugen in den USA eröffnet Mercedes-Benz ein Batteriewerk in Bibb County, Alabama. Damit bereitet sich die wertvollste Automobilmarke der Welt darauf vor, die Produktion von Elektroautos auf drei Kontinenten hochzufahren.
  • Stuttgart, 11.03.2022 - Die Mercedes-Benz AG hat das Prinzip der Nachhaltigkeit als festen Bestandteil in ihrer Unternehmensstrategie verankert. Neben einer CO2-neutralen Produktion und der Umstellung auf ein vollelektrisches Fahrzeugportfolio ist dabei auch ein geschlossener Wertstoffkreislauf zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs entscheidend.
  • Stuttgart, 02.03.2022 - Die Logistik in einem Automobilwerk ist eine hoch komplexe Aufgabe. Unzählige Teile und Materialien müssen „just in time“ an der richtigen Stelle sein, um die Produktion nicht zum Stehen kommen zu lassen und die Fahrzeuge nach individuellem Kundenwunsch zu produzieren.
  • Bremen, 07.02.2022 - Meilenstein für CO2-neutrale Transportlogistik: Eröffnung des hochmodernen Automotive Logistics Centers für Mercedes-Benz in Bremen durch Jörg Burzer, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG, Produktion und Supply Chain Management und DB-Vorstand Güterverkehr Sigrid Nikutta.
  • Stuttgart, 16.12.2021 - Kaufinteressenten können seit dem 14.12.2021 den neuen Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ bei den Vertragshändlern bestellen.
    Stromverbrauch kombiniert (WLTP*): 23,4–21,1 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, elektrische Reichweite WLTP: 529-586 km. *Stromverbrauch und Reichweite wurden auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt
  • Ludwigsfelde, 16.12.2021 - Die Arbeitszeiten im Mercedes Benz Werk Ludwigsfelde werden sukzessive an die Arbeitszeiten der Werke der Mercedes-Benz AG im westdeutschen Tarifgebiet angeglichen. Beginnend ab 2022 wird die Arbeitszeit von derzeit 38 Stunden in einer ersten Stufe auf 36 Stunden reduziert.
  • Berlin, 18.11.2021 - Mit der Transformation des Standorts Berlin-Marienfelde erreicht Mercedes-Benz einen neuen Meilenstein in der Digitalisierung und Elektrifizierung auf dem Weg zur nachhaltigen und emissionsfreien Zukunft.
  • Stuttgart/Peking, 20.10.2021 - Daimler hat heute sein neues „R&D Tech Center China“ in Peking offiziell in Betrieb genommen. Mit einer Investition von 1,1 Milliarden RMB (ca. 145 Millionen EUR) baut das Unternehmen seine Forschungs- und Entwicklungskapazitäten sowie seine technologischen Kompetenzen auf dem größten Automobilmarkt der Welt aus.
  • Düsseldorf , 06.10.2021 - Die Ausbildung im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf ist ausgezeichnet. So sieht das auch die IHK Düsseldorf und hat dem Bildungswesen des Transporterwerks den Aus- und Weiterbildungspreis 2020 verliehen.
  • Buenos Aires, 10.09.2021 - In den vergangenen sieben Jahrzehnten produzierte Mercedes-Benz in Argentinien verschiedene Modelle der Pkw, Transporter, Busse und Lkw. Heute ist das Mercedes-Benz Werk in Buenos Aires das einzige weltweit, das am gleichen Standort weiterhin Transporter, Lkw und Busse produziert.
  • Charleston, South Carolina, USA, 05.08.2021 - Seit Juni 2006 sind mehr als 200.000 Transporter vom Typ Mercedes-Benz Sprinter und Metris in North Charleston gebaut und an verschiedene Zielorte in den USA ausgeliefert worden. Zu jener Zeit war das Werk in Charleston mit einem Team von 100 Mitarbeitern für die Montage von Semi-Knocked-Down-Fahrzeugen (SKD) besser bekannt als DaimlerChrysler Manufacturing International (DCMI).
  • Stuttgart, 25.06.2021 - Das Mercedes-Benz Werk Kassel hat die 100.000-ste Vorder- und Hinterachse für die G-Klasse der neuesten Generation gefertigt.
  • Stuttgart, 12.05.2021 - Eine neue Definition von Luxus trifft auf die Zukunft der Produktion bei Mercedes-Benz: In der Factory 56 im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist die Fertigung der Elektro-Limousine EQS gestartet – flexibel, digital, effizient und nachhaltig.
  • Stuttgart / Wörth am Rhein, 30.04.2021 - Dr. Matthias Jurytko, derzeit Leiter Standort und Produktion des Mercedes-Benz Werks in Wörth, wechselt zum 1. Juni 2021 zu cellcentric, dem Brennstoffzellen-Joint Venture der Daimler Truck AG und der Volvo Group. Er übernimmt dort die Funktion als Geschäftsführer und CEO.
  • Berlin, 29.03.2021 - Mercedes-Benz und Siemens werden mit Unterstützung des Landes Berlin bei der nachhaltigen Digitalisierung und Automatisierung der Automobilindustrie zusammenarbeiten. Die Mercedes-Benz AG strebt die Digitalisierung ihrer Produktionsprozesse an.
  • Stuttgart, 26.03.2021 - Mercedes-Benz erweitert gemeinsam mit dem Energieversorger Enovos und dem norwegischen Energieerzeuger Statkraft sein Grünstrom-Portfolio. Demnach wird das Unternehmen in Deutschland ab 2022 Strom beziehen, der ausschließlich aus regenerativen Quellen stammt.
  • Stuttgart, 23.03.2021 - Kurz vor der Weltpremiere am 15. April 2021 startet für das nächste vollelektrische Mercedes-EQ Modell – die Luxuslimousine EQS – die Batterieproduktion im Werk Hedelfingen, Teil des Mercedes-Benz Standorts Stuttgart-Untertürkheim.
  • Stuttgart, 16.03.2021 - Mercedes-Benz produziert die C-Klasse maximal flexibel, effizient und digital vernetzt.
    EQC: Stromverbrauch kombiniert: 21,5 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km*
  • Stuttgart, 12.03.2021 - Wer sich in der Stuttgarter Innenstadt bewegt, hat neben weiteren bekannten Wahrzeichen auch den 56 Meter hohen Bahnhofsturm mit dem drehenden Mercedes-Benz-Stern vor Augen. Seit seiner Errichtung 1952 repräsentiert er dort die traditionsreiche Automobilmarke.
  • Stuttgart, 05.03.2021 - Untertürkheim wird zum Technologie-Kompetenzzentrum mit einem Campus, der sich klar auf Elektroantriebs- und Batterietechnologie fokussiert - einschließlich der Produktion von Lithium-Ionen-Zellen.
  • Berlin, 03.03.2021 - Mercedes-Benz investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in die Transformation seines Werks Berlin-Marienfelde zu einem Campus für die Entwicklung, Erprobung und Implementierung wegweisender Softwareapplikationen für sein globales Produktionsnetzwerk.
  • Stuttgart, 12.02.2021 - Jubiläum und Premiere bei Mercedes-Benz: Mit der ersten neuen Mercedes-Maybach S-Klasse aus der Factory 56 ist der 50-millionste Pkw von Mercedes-Benz im globalen Produktionsnetzwerk vom Band gerollt.
  • Ludwigsfelde, 08.02.2021 - Vor genau 30 Jahren lief mit einem Lkw LN2 das erste Mercedes-Benz Fahrzeug vom Band in Ludwigsfelde, dem heute drittgrößten Transporterwerk von Daimler weltweit. Heute rollen täglich rund 200 der so genannten offenen Baumuster des Sprinter (Fahrgestell, Pritsche, Triebkopf) vom Band, jährlich deutlich mehr als 50.000.
  • Ludwigsfelde, 18.12.2020 - Auch in diesem herausfordernden Jahr erfüllten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Mercedes-Benz Werk Ludwigsfelde wieder Wünsche.
  • Ludwigsfelde, 17.12.2020 - Das Mercedes-Benz Werk in Ludwigsfelde hat allen Grund zu feiern: 84 Jahre nach Gründung des Standorts läuft das 1,5 millionste Nutzfahrzeug vom Band. Seit seiner Entstehung wurden in dem Werk für verschiedene Unternehmen Motoren und seit 1965 dann Nutzfahrzeuge verschiedener Marken gebaut.
  • Germersheim, 11.12.2020 - Unternehmensleitung und Betriebsrat haben gestern die Verlängerung des 2016 beschlossenen und ursprünglich bis 2022 verhandelten Zukunftsbildes für das Global Logistics Center Germersheim bis zum Jahr 2027 unterzeichnet.
  • Stuttgart, 08.12.2020 - Auf dem Weg zur CO2-Neutralität investiert die Mercedes-Benz AG massiv in die Transformation des Unternehmens. Dazu gehört im Rahmen der Effizienzsteigerung auch die strukturelle Anpassung und Neuausrichtung der Kapazitäten und Fertigungsumfänge innerhalb des globalen Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars.
  • Bremen, 15.09.2020 - Das Mercedes-Benz Werk Bremen feiert ein besonderes Jubiläum: Mit einem vollelektrischen EQC (Stromverbrauch kombiniert: 21,3-20,2 kWh/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) ist das neunmillionste Fahrzeug „Made in Bremen“ vom Band gelaufen.
  • Sindelfingen, 02.09.2020 - Flexibel, digital, effizient und nachhaltig: Die Factory 56 verkörpert die Zukunft der Produktion bei Mercedes-Benz und setzt neue Maßstäbe für den Automobilbau. Mit einer Investition von rund 730 Mio. Euro ist die Fabrik im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ein klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Deutschland.
  • Germersheim, 04.08.2020 - Das Mercedes-Benz Global Logistics Center Germersheim feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum und die Inbetriebnahme eines neuen, hochmodernen Lagerkomplexes.
    Lade...